Danke für das Güterverteilzentrum!

Wenn es nach der Werbung geht, bin ich ein richtig reicher Mann. Heute ist ein neuer Besitz zu meinen schon bisher umfangreichen Latifundien hinzu gekommen: ein Güterverteilzentrum. Glauben Sie nicht? Um ehrlich zu sein – ich eigentlich auch nicht. Aber da steht es, ganz deutlich, in der Zeitung, die vor mir auf dem Schreibtisch liegt: „Wiener Hafen – Ihr Güterverteilzentrum“.

Ich finde es ja toll, dass der Hafen neuerdings „mein“ Güterverteilzentrum ist, aber ich weiß eigentlich nicht so richtig, was ich damit anfangen soll, sorry. Als ein Hotel kürzlich behauptet hat, „meine“ Wellness-Oase (oje!) im Herzen der Alpen zu sein, konnte ich mich ja noch irgendwie mit dem Gedanken anfreunden. Aber ein Güterverteilzentrum? Wer will das schon haben?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *