Studie zeigt: Sprache ist ein Erfolgskriterium

Eine kürzlich präsentierte Studie offenbart: Es ist für Online-Kunden überaus wichtig, Informationen in der von ihnen bevorzugten Sprache zu erhalten. So sind 46 % der Befragten im Internet eher an einem Kauf interessiert, wenn die betreffenden Beschreibungen in der von ihnen bevorzugten Sprache verfügbar sind.

Meine Schlussfolgerung: Sind Informationen klar verständlich, steigt die Kaufbereitschaft. Die Studie sagt also nicht nur etwas aus über den Unterschied zwischen Fremd- und Muttersprache – sie lässt sich auch auf die Qualität der eigenen Sprache selbst umlegen. Denn es geht in beiden Fällen nur um einen zentralen Erfolgsfaktor: Verständlichkeit.

Jens Tschebull, einst Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins trend, hat einmal gesagt: „Verständlichkeit ist nicht alles, aber ohne Verständlichkeit ist alles nichts.“ Wie Sie die Verständlichkeit sowie die Prägnanz Ihrer Unternehmenstexte optimieren und damit Ihre Kunden besser erreichen, erfahren Sie unter anderem in unserem Textseminar.

Hier geht’s zur Studie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *