Zu viele „in“ sind das Aus für jeden Satz.

Fünf Mal „in“ hintereinander in einem Satz – das kann nicht gutgehen: „Das Kraftwerk Kaprun ist eine Gruppe von Wasserkraftwerken in den Hohen Tauern im Kapruner Tal in der Gemeinde Kaprun im Bundesland Salzburg in Österreich.“ Das klingt wie eine sprachliche Babuschka-Puppe: Wo immer du aufmachst, es ist noch etwas drin. Außerdem: „Das Kraftwerk … ist eine Gruppe von Kraftwerken …“ klingt auch nicht gerade logisch. Mit solchen Texten langweilen Sie ihre Leser und verlieren deren Aufmerksamkeit. Wie wär’s mit dieser Alternative: „Die Kraftwerke Kaprun bestehen aus mehreren Wasserkraftwerken im Kapruner Tal der Hohen Tauern. Sie gehören zur Gemeinde Kaprun im österreichischen Bundesland Salzburg.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *